VeganHigh Protein, Low Fat

Schnelles veganes “Hähnchen” Curry

Dieses vegane Hähnchen Curry ist schnell und einfach in der Zubereitung, gesund und unglaublich lecker! Den authentischen Geschmack erhält das Curry durch eine Mischung aus Currypulver und Garam Masala – einer passenden Gewürzmischung aus der indischen Küche. Als pflanzliche Hähnchenalternative werden vegane Filetstücke verwendet, die Du nur kurz anbraten brauchst.

Nährwerte

pro Portion
36 g
Protein
59 g
Kohlenh.
14 g
Fett
539
kcal
Anzeige

Zutaten

für 1 Portion

Zubereitung

in 15 min
  1. Koche den Reis nach Packungsanleitung in einem kleinen Topf oder Reiskocher.

  2. Schneide derweil die Zwiebel in Würfel und dünste diese in einer beschichteten Pfanne an.

  3. Gib kurz darauf die veganen Filetstücke hinzu und brate diese für ein paar Minuten mit an.

  4. Lösche das Ganze mit den stückigen Tomaten und der Kokosmilch und rühre die Gewürze unter.

  5. Lass das vegane Hähnchen Curry weitere 5 Minuten auf mittlerer Stufe köcheln – fertig!

Tipp: Solltest Du zum Anbraten der veganen Filetstreifen Öl benötigen, verwende am besten Kokosfett. Das passt geschmacklich wunderbar zum Curry und ist besonders temperaturbeständig.

Anzeige
5 Sterne bei 11 Bewertungen
AbendessenBratenHigh ProteinKochenLow FatMittagessenVeganVegetarisch
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.