High Protein, Low Carb

Low Carb Käsekuchen aus der Mikrowelle

Käsekuchen ist etwas feines! Probiere doch einfach mal die Low Carb Variante ohne Boden aus der Mikrowelle. Ich würde auf jeden Fall keinen Magerquark verwenden, weil das einfach nicht schmeckt! Am leckersten ist der Kuchen mit einem 40% Speisequark, enthält dann aber auch mehr Fett und Kalorien.

Nährwerte

pro Kuchen
55 g
Protein
9 g
Kohlenh.
22 g
Fett
455
kcal
Anzeige

Zutaten

für 1 Kuchen

Zubereitung

in wenigen Minuten
  1. Verrühre alle Zutaten in einer mirkowellengeeigneten Schüssel zu einem Teig. Dann ab in die Mikrowelle für ca. 2 Minuten bei 600 Watt. Sollte diese Zeit nicht ausreichen, einfach nochmal 1 Minute weiter erhitzen. Der Kuchen sollte nicht zu lange in der Mikrowelle sein, da er sonst zu trocken wird. Danach unbedingt abkühlen lassen.

Anzeige
3.46 Sterne bei 61 Bewertungen
DessertHigh ProteinKetogenKuchenLow CarbMikrowelleTeigVegetarisch
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

High Protein, Low Carb

Low Carb Protein-Käsekuchen Rezept

Dieser Low Carb Protein-Käsekuchen besteht aus nur wenigen Zutaten, ist schnell gemacht und schmeckt einfach nur lecker! Um noch mehr Käsekuchen-Konsistenz zu erreichen, ersetze 1/3 des Magerquarks durch fettarmen Frischkäse. Zur Information: Die Nährwertangaben beziehen sich auf einen halben Käsekuchen.
Anzeige