High Protein, Low Fat

Chili sin Carne – veganes High Protein Rezept

Du suchst ein veganes High Protein Rezept? Dann solltest Du unbedingt diese leckere Chili sin Carne ausprobieren! Sie schmeckt fast eins-zu-eins wie Chili con Carne, nur eben ohne Fleisch. Damit das vegane High Protein Rezept auch wirklich gelingt, ist allerdings die richtige Würze gefragt: Neben zusätzlichem Kreuzkümmel und/oder Basilikum kannst Du je nach Geschmack auch noch etwas Sojasoße hinzugeben. Als Beilage eignen sich Reis, Vollkorn-Nudeln oder Kartoffeln.

Nährwerte

pro Portion
29 g
Protein
41 g
Kohlenh.
9 g
Fett
387
kcal
Anzeige

Zutaten

für 3 Portionen

Zubereitung

in 30 min
  1. Bereite das Soja-Granulat nach Packungsanleitung zu. Rühre hierzu die Gemüsebrühe in heißes Wasser und lass darin das Soja-Granulat quellen.

  2. Erhitze etwas Öl in einer großen Pfanne und schneide währenddessen Zwiebel, Paprika und Möhre in feine Würfel.

  3. Dünste das kleingeschnittene Gemüse in der heißen Pfanne an und gib anschließend das gequollene Soja-Granulat hinzu.

  4. Wasche die Kidney-Bohnen und lass den Mais abtropfen. Gib beides zusammen mit passierten sowie stückigen Tomaten ebenfalls in die Pfanne.

  5. Würze alles gut und gib je nach Geschmack noch Kreuzkümmel, Basilikum und/oder Sojasauce hinzu.

  6. Lass die vegane Chili sin Carne weitere 15 Minuten lang auf niedriger Stufe bei geschlossenem Deckel fertig köcheln.

Anzeige
4.2 Sterne bei 15 Bewertungen
AbendessenHigh ProteinKochenLow FatMittagessenSauceVeganVegetarisch
1 Kommentar
  1. Da Freunde zu Besuch kamen, die sich nur began ernähren, hat meine Freundin disses Rezept raus gesucht. Es ist tatsächlich sehr lecker, hat gut satt gemacht und kann mit den Nährwerten definitiv überzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.