High Protein, Low Fat

Protein Riegel selber machen (ohne Backen)

So kinderleicht kannst Du leckere Protein Riegel selber machen – und das ganz ohne Backen! Wenn Du magst, kannst Du dieses Rezept natürlich auch verändern und dabei z.B. mit dem Geschmack des Proteinpulvers variieren. Probiere einfach aus, was Dir am besten schmeckt!

Nährwerte

pro Protein Riegel
14 g
Protein
23 g
Kohlenh.
6 g
Fett
211
kcal
Anzeige

Zutaten

für 7 Protein Riegel

Zubereitung

in 10 min
  1. Vermische die gemahlenen Haferflocken, das Proteinpulver, die Haferflecks und die Chia-Samen in einer Schüssel.

  2. Gib die Pflanzenmilch, das Wasser, die Erdnussbutter und den Honig hinzu.

  3. Knete die Protein Riegel Masse gut durch und breite sie ca. 1 cm dick auf einer Lage Backpapier aus.

  4. Erhitze die Schokolade, bis sie flüssig ist und bestreiche damit die Oberseite der Protein Riegel Masse.

  5. Nach 20 Minuten langem Aushärten in der Gefriertruhe, zerteile die Masse mit einem Messer in 7 gleich große Protein Riegel.

Tipp: Forme die Protein Riegel Masse ausschließlich mit angefeuchteten Händen und lagere fertigen Protein Riegel gut gekühlt auf einer Lage Backpapier.

Anzeige
4.23 Sterne bei 43 Bewertungen
High ProteinLow FatSnacksTeigVegetarisch
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

High Protein, Low Carb

Softer Erdbeer Proteinriegel (Low Carb)

Die Proteinriegel sind schnell zubereitet und enthalten wenig Kohlenhydrate. (Kein Backen im Backofen nötig). Somit eignen sie sich super bei einer Low Carb Diät. Die Oligofructose ist ein süßender Ballaststoff und verleiht den Riegeln einen sahnigen Geschmack.
Anzeige