High Protein, Low Carb

High Protein Peanut Butter Cups Rezept

Die High Protein Peanut Butter Cups sind schnell gemacht und schmecken besonders gut, wenn sie bei Zimmertemperatur gelagert werden. Sollte Dir Edelbitter-Schokolade zu unsüß sein, kannst Du alternativ auch zuckerfreie Vollmichschokolade verwenden. Probiere am besten aus, was Dir am besten schmeckt!

Nährwerte

pro Stück
4 g
Protein
2 g
Kohlenh.
8 g
Fett
108
kcal
Anzeige

Zutaten

für 8 Stück

Zubereitung

in 15 min
  1. Erhitze die Schokolade kurz in einem Topf oder in der Mikrowelle, bis diese flüssig ist. Rühre zwischenzeitig um und gib die Hälfte des Erythrits/Xylits hinzu.

  2. Vermenge das Proteinpulver mit den gemahlenen Mandeln und dem übrigen Erythrit/Xylit. Gib anschließend Wasser und Erdnussbutter hinzu und verrühre alles zu einer krümeligen Masse.

  3. Befülle die Förmchen mit der flüssigen Schokolade und schwenke diese, bis Boden und Rand leicht bedeckt sind. Stelle die Förmchen zum Aushärten für einige Minuten in die Gefriertruhe.

  4. Forme aus der Erdnussmasse kleine platte Kügelchen und gib diese in die ausgekühlten Förmchen. Fülle den Rest mit Schokolade auf und lass die Förmchen erneut auskühlen.

Anzeige
4.54 Sterne bei 13 Bewertungen
DessertHigh ProteinKetogenLow CarbSnacksVegetarisch
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.