High Protein

Bodybuilding Pancakes Rezept (High Protein)

Die Bodybuilding Protein Pancakes enthalten viel Eiweiß und sind schnell zubereitet. Wenn süßes Proteinpulver verwendet wird, sind die Pfannkuchen ein gesunder Süßigkeitenersatz. Außerdem schmecken die High-Protein Pancakes auch kalt und können daher gut transportiert und zu einem späteren Zeitpunkt genossen werden.

Nährwerte

pro Pancake
19 g
Protein
9 g
Kohlenh.
4 g
Fett
150
kcal
Anzeige

Zutaten

für 6 Pancakes

Passend zum Rezept

1

Vegane Low Carb Schokocreme (3 Zutaten)

Die vegane Schokocreme ohne Zucker kannst Du als gesunden Aufstrich fürs Brot oder auch zum Toppen von Kuchen und Brownies verwenden. Sie ist im Handumdrehen angerührt und schmeckt nach einer leckeren Kombination aus Nougat und Schokolade! Der Ahornsirup verleiht der…

Zubereitung

in 15 min
  1. Alle Zutaten in einen Mixer schütten und gut durchrühren. Da die Zutaten im Mixer gut zerkleinert werden, können auch kernige Haferflocken verwendet werden.

  2. In einer beschichteten Pfanne wenig Öl erhitzen (oder Öl-Spray verwenden) und den Teig langsam in die Pfanne einlassen und von jeder Seite anbraten. Hier ist etwas Übung erforderlich. Die Pancakes gelingen am besten, wenn die Konsistenz leicht dickflüssig ist und nicht zuviel Teig verwendet wird. Übung macht den Meister.

Anzeige

Tipps

zum Rezept

Serviere die Bodybuilding Pancakes mit einer Soße, z.B. aus Proteinpulver mit Erdbeergeschmack. Wenn Du dich in der Massephase befindest, darf auch mal Nutella ran.

4.11 Sterne bei 208 Bewertungen
BratenDessertFrühstückHigh ProteinVegetarisch
2 Kommentare
  1. Ich habe gerade die Pan-Cakes gemacht. Schmecken wirklich super. Einfach und schnell. Kleiner Tipp mit Kokusnussöl schmecken die Pan-Cakes noch besser. Danke für das super Rezept.

  2. Hab das Rezept heute morgen gefunden und direkt ausprobiert. Schmeckt mega!
    Ich werde in Zukunft noch etwas mit dem Rezept experimentieren, Z.b. Erdnussbutter mit rein (möchte zunehmen), oder ich lasse das Proteinpulver weg und dann mit Schinken und Käse oder so.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

High Protein, Low Carb, Low Fat

Low Carb Protein Pancakes Rezept (3 Zutaten)

Diese Low Carb Protein Pancakes bestehen aus nur 3 Zutaten und sind im Handumdrehen zubereitet. Als Proteinpulver eignet sich besonders Vanille- oder neutrales Whey-Protein. Als Topping kannst Du bspw. Erdnussmus bzw. Erdnussbutter ohne Zuckerzusatz verwenden, da dieser von Natur aus…
High Protein, Low Fat

Fluffige Protein Pancakes (5 Zutaten)

Extra dick und fluffig – so müssen Pancakes sein! Genau wie diese leckeren Protein Pancakes, die Du blitzschnell zubereiten kannst. Und zwar ohne lästiges Ei aufschlagen. Zur Info: Nicht jedes Whey-Proteinpulver eignet sich für die Zubereitung der Protein Pancakes. Alternativ…
High Protein

High Protein Kaiserschmarrn Rezept

Eines der wenigen gesunden Kaiserschmarrn Rezepte, das wirklich schmeckt! Warum? Weil die gemahlenen Haferflocken eine echt leckere Alternative zu klassischem Mehl sind. Als Topping eignet sich z.B. Apfelmark ohne Zuckerzusatz zusammen mit etwas Zimt und Puder-Erythrit bzw. -Xylit (ein gesunder…
High Protein, Low Carb

High Protein Crêpes Rezept

Der High Protein Crêpe Teig ist schnell angerührt und kann sowohl in der Pfanne als auch auf einem speziellen Crêpes-Maker zubereitet werden. Die fertigen High Protein Crêpes kannst Du nach Belieben belegen, z.B. mit zuckerfreier Schokocreme und frischer Banane.
High Protein, Low Fat

Protein Pancakes ohne Proteinpulver (4 Zutaten)

Du suchst nach einem natürlichen Protein Pancake Rezept ganz ohne Proteinpulver? Dann sind diese Protein Pancakes aus körnigem Frischkäse, Haferflocken, Ei und Banane vielleicht genau das Richtige für Dich! Einfach alle Zutaten in einen Mixer geben, anbraten, fertig! Dank der…
High Protein, Low Fat

Protein Pancakes ohne Mehl (3 Zutaten)

Diese schnellen Protein Pancakes ohne Mehl bestehen aus nur 3 Zutaten: Proteinpulver, Banane und Ei! Die Zubereitung ist kinderleicht und dauert gerade einmal 15 Minuten. Die fertigen Protein Pancakes schmecken besonders lecker, wenn Du sie klassisch mit Ahornsirup, Banane und…
Anzeige